Beteiligte Einrichtungen

Aktuell an der Kerndokumentation teilnehmende Einrichtungen

1997 - im ersten Jahr des Bestehens der Kerndokumentation - waren es nur 12 Einrichtungen, in denen die Daten von Patienten mit juvenilen rheumatischen Erkrankungen erhoben wurden.

Im Jahr 2015 nahmen über 60 Einrichtungen an der Kerndokumentation rheumakranker Kinder und Jugendlicher teil, davon 30 Allgemeine Kinderkliniken / Kinderkliniken mit Fachabteilungen, 22 Universitätskliniken für Kinderheilkunde und Jugendmedizin und 12 niedergelassene Pädiater (Abbildung links: Vergrößerung mit Klick auf das Bild). Damit sind praktisch flächendeckend alle wichtigen kinderrheumatologischen Ambulanzen in Deutschland beteiligt. Mittlerweile beteiligen sich auch Einrichtungen aus Österreich, Polen und Rußland an der Dokumentation.